Dienstag, 3. September 2013

Vespa 946

Ich wollte dann doch nicht dumm sterben und wollte endlich mal das legndär, berühmte und neueste Vespa Modell die Vespa 946 endlich mal selbst in Augenschein nehmen.Was habe ich nicht schon alles über das nun wirklich sündhaft teure Vespa Modell 946 gehört und gelesen!

Zuerst mal: "Zu Teuer!"

Dann natürlich: "Zu wenig Motor!"

Limitiert: "Auf 1.000 Stück, weltweit"

und, und und ....

VESPA 946, Front in weiß bei Körner Motobikes, Ottobrun bei München

Da stand sie dann bei meinem Lieblings Motorrad und Rollerhändler in Ottobrunn bei München, Körner-Motobikes der natürlich auch Vespa-Händler ist. Vorher habe ich auf der zugehörigen Vespa 946 Webseite schon mal einen ersten optischen Eindruck gesammelt.

Aber jetzt im Körner-Motobikes Showroom dem einzigen Vespa-Händler in München - Ottobrunn, da war ich schon hin und weg, was sich die italienischen Konstrukteure bei Piaggio / Vespa ausgedacht hatten.

Vespa 946, schwarz Scheinwerfer mit "946" Schriftzug im Scheinwerfer

Eine echte 125er Vespa mit neuester Technik, ABS & ASR, digitalem Cockpit ist sie geworden.

Vespa 946, Cockpit mit dezenter blauer Hintergrund-Beleuchtung

Sicherlich weniger das Cruiser Modell für die langen Touren über Land. Aber als echtes Stadt-Mädel ist die Vespa 946 sicherlich ein echter Hingucker und mit viel Liebe zu vielen Details ausgestattet worden. Sowohl technische, modernste Features wie das runde LED Rück- und Bremslicht ...

Vespa 946, rundes LED Rück- und Bremslicht


... wie auch vielen zeitlos schönen und schmucken Bedienelementen

Vespa 946 - Schalter am linken Lenkergriff




Alle Bedienelemente am Lenker sind gut erreichbar, griffig und natürlich schön und aufwändig gestaltet.

Vespa 946, Schalter am rechten Lenkergriff. Jedes Detail ein Augenschmaus!

Der Griff selbst ist natürlich ein Handschmeichler und für mich ein weiteres optisches High-Light


Vespa 946, Lenkergriff mit roten Leder überzogen, feine Handarbeit

Tolle handwerkliche Details wie die mit rotem Leder überzogenen und sichtbarer Naht versehene Lenkergriffe inklusive der Kombination mit sparsam verwendeten Chromteilen ...

Vespa 946 Detail: Ricordo - 2013 - Italiano

Ich konnte mich an der Vespa 946 kaum satt sehen und meiner neuen Digitalkamera mit dem Festbrennweiten Objektiv mit großer Blendenöffnung von 1.8 hat sie auch gefallen. Besonders der Scheinwerfer hatte es uns angetan.

Schau mir in die Augen, Kleiner!

Vespa 946 Schweinwerfer, weiß

.... scheint mir die italienische Schönheit zu zuflüstern!

Sie ist sicherlich ein Fahrzeug, welches nicht in jede Roller-Garage passt und auch gar nicht will. Man hat die Wahl zwischen Schwarz und Weiß, die einzigen beiden Farben in denen diese beide Diven erhältlich sind.

Vespa 946 in Schwarz oder Weiß. Braucht es wirklich eine andere Farbe für diesen Roller?

Für knappe 10.000 € bekommt man erstaunlich viel schöne Optik die eigentlich zu schade ist um sie wirklich auf der Straße zu fahren.

Technische Spezifikation


946 125 i.e. 3V
Motor 4-Takt 3-Ventil
Hubraum 124 cm3
Leistung 10,5 kW bei 6.500 U/min
Drehmoment 12,0 Nm bei 8.250 U/min
Kühlung Flüssigkeit
Getriebe Automatik
Höchstgeschwindigkeit 93 km/h
Bremse vorne Scheibe, 220 mm
Bremse hinten Scheibe, 200 mm
Felge vorne 12 x 3,00
Felge hinten 12 x 3,00
Bereifung vorne 120/70 – 12 51P
Bereifung hinten 120/70 – 12 62P



Leergewicht 154 kg +/- 5 kg
zul. Gesamtgewicht 340 kg
Tankinhalt ca. 8,0 Liter +/- 0,5
Kraftstoffart Super Bleifrei
Starter Elektrisch
Abgasreinigung EURO3-Norm

Kommentare:

Dieter Barthofer hat gesagt…

Meiner Meinung nach ein sehr schönes Fahrzeug!! Gratulation zu den tollen Fotos!!!!

greatone hat gesagt…

Hallo Dieter! Danke für Dein Lob und Deinen Kommentar!

Liebe Grüße aus München

Ewald

Mark hat gesagt…

Danke für Beitrag & Bilder im Vespa Forum!